Was heißt LEBENDIG MITEINANDER ARBEITEN für Dich?

D.h. wie müssen Räume sein, um diesem Anspruch gerecht werden zu können?

Ein erster Dialog dazu findet am 07.10.14, 18.00-20.00 Uhr via twitter und facebook statt. Weitere Anregungen sind natürlich auch danch noch jederzeit willkommen. Wir freuen uns auf viele Antworten und damit viele Versionen des LEBENDIG MITEINANDER ARBEITEN.

Schreibt uns eure Ideen auf unsere Facebook-Eventseite oder twittert sie mit dem hashtag #cloudsters.

Beste Grüße

eure cloudsters

BringYourOwnDesk

Es ist ganz einfach. Bring Deinen Schreibtisch in unsere Räume und arbeite die ganze Woche über bei uns. Raum, WLan, Drucker, Kaffee und Kontakte – hier findest Du alles, was Du zum Arbeiten brauchts.

  • Die Aktion läuft vom 1.10.2014 bis 31.12.2014.
  • Die Raumnutzung kostet Dich nur 75€statt 119€ pro Monat.
  • Es gibt 8 buchbare Plätze.

Wir freuen uns auf euch…

cloudsters Community Prinzip

Crowdfunding für cloudsters | Dresden

Liebe Dresdner,

wir möchten euch herzlich einladen, mit uns einen Workshop zum Thema Crowdfunding zu durchlaufen. In diesem wird uns Steffen Peschel (Firma Konzeptfreun.de) durch die sieben Stationen der Konzeption sowie die Realsierung begleiten.

cowork

Das heisst für euch, dass ihr uns zum einen mit eure Teilnahme am Workshop helfen könnt, eine Crowdfunding-Kampagne für cloudsters | Dresden zu erstellen und umzusetzen.
Zum anderen lernt ihr gleichzeitig, wie Crowdfunding funtkioniert und könnt das gelernte später für eure eigenen Ideen anwenden.

Die Teilnahme erfodert eine Anmeldung sowie eine gefördertern Eigenanteil von ca. 30-35 € (Brutto) pro Session. Geplant sind 5-7 Sessions a 4-6 Stunden.

Für die Anmeldung erstellen wir in den kommenden TagenVeranstaltungen, über die ihr eure Teilnahme „buchen“ könnt.

Für Rückfragen könnt ihr euch an Karsten wenden.

Wir freuen uns auf euere Teilnahme und Ideen

Eure cloudsters Dresden

Karsten Schmidt aufgeschrieben am

Die cloudsters-Kinderstube | wie alles begann…

2003 hatten einige Eltern die Idee, einen Kindergarten zu eröffnen.

Aufgrund der damaligen Gesetzeslage, waren nicht ausreichend Plätze in Kindertagesstätten in Lübeck vorhanden. Einige Lübecker Bürger und Bürgerinnen wollten dem in gemeinsamer Anstrengung etwas entgegensetzen und so die Situation für die Eltern vor Ort verbessern. Gesagt, getan – ein Konzept wurde erstellt, die Finanzierung gestemmt, ein Ort gefunden und los ging es…

Landschaftsaufnahme des Naturkindergartens in LübeckDer Naturkindergarten Zauberwiese stellt bis heute Plätze für den Lübecker Nachwuchs zu Verfügung.

Im Zuge dieses Prozesses entstand auch der Lubeca e.V.. Der Name – eine Mischung aus Lübeck und Utopia – spiegelt den Wunsch wieder, bei der Entwicklung der eigenen Stadt mitzuhelfen.

Dieser Wunsch drückt sich auch im Projekt cloudsters aus, welches als 2tes großes Konzept von Vereinsmitgliedern erarbeitet und realisiert wurde. Seit dem Jahr 2005 steht allen Lübeckern – von Privatinitiativen, Studenten über Einzel- und Kleinunternehmen, Vereinen und ehrenamtlich Tätigen als Plattform mit Raum und Netzwerk zu Verfügung. Das cloudsters-Konzept hat bis heute viele neue Anhänger gefunden und wird in mehreren deutschen Städten weiter ausgebaut und entwickelt. Dabei unterstützen sich die jeweiligen lokalen Gruppen auch städteübergreifend.

Der Lubeca e.V. dient heue somit als Träger für den Kindergarten und auch für das cloudsters als Gesamtprojekt. Er wird auch weiterhin eine Plattform sein, über die neue Projekte umgesetzt werden können.

FAB:LAB:DD zu Gast im cloudsters

Fab:Lab Dresden im cloudsters Dresden

Für Alle, die es noch nicht wissen – FAB:LAB:DD goes cloudsters

Das FAB:LAB:DD gastiert in der Zeit vom 10.07. bis 08.08. im cloudsters Dresden. Wer rund ums Lasercutten, 3D-drucken oder Löttechniken etwas dazulernen möchte, ist hier genau richtig.

Kostenfrei – nur noch im Mai

Arbeitsplätze im cloudsters Dresden

Ab nächtser Woche könnt ihr zum schnupperen vorbeikommen.

Den Platz im Dresdner OpenSpace gibts in der kommenden Woche KOSTENFREI!

Wann? 10 Uhr – 18 Uhr

Wo? Bautzner Str. 22, Hinterhhaus, 3.OG

Was? Arbeitsplatz + Besprechungsraum + W-Lan

Also >> Weitersagen… B·)